Summary Data Natives 2022

Mehr als 180.000 Mitglieder hat die Data-Natives-Communitiy, die sich zusammengeschlossen hat, um sich in der Welt von Datenwissenschaft, Maschinellem Lernen und KI zu vernetzten. Das Hauptevent ist die jährliche Data-Natives-Konferenz, die dieses Jahr wieder in Präsenz in Berlin stattfand. Drei Tage voller spannender Vorträge, Begeisterung und Wissen in der einmaligen Atmosphäre im Alten Kühlhaus Berlin. Mittendrin auch drei Mitglieder unseres evocenta-AI-Teams: Danko NikolicStephan Stritzke und Philipp Kählitz.

Danko hat dieses Jahr einen Vortrag über die Möglichkeiten einer skalierbaren und nachhaltigen Künstlichen Intelligenz gehalten. Denn aktuell verbrauchen KI-Algorithmen erheblich mehr Energie als es das menschliche Gehirn vergleichsweise tut. Dadurch entstehen nicht nur extrem hohe Kosten für Unternehmen durch die hohen Rechenkapazitäten und den entsprechenden Stromverbrauch, vor allem ist dies aber weder gut skalierbar noch nachhaltig. Ob und wie man KI-Algorithmen dazu bringen könnten, nur 3,72 Wattstunden pro Tag zu verbrauchen, sowenig wie es das menschliche Gehirn tut, war Inhalt von Dankos Vortrag. Kein einfaches Thema, für das es auch keine einfache Lösung gibt, aber die Auseinandersetzung mit diesen Problemen ist ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung.

Wen das Thema interessiert: Danko wird dazu am 17.9.2022 auch bei der Biennale der urbanen Landschaft dazu referieren.

Inhalt sicher mit Ihrem Netzwerk teilen