evocenta on tour – Last Stop: Biennale der urbanen Landschaft

VR-Exkursionen, Workshops, spannende Vorträge und ein Hackathon. Was die Veranstalter lala.ruhr der diesjährigen Biennale der urbanen Landschaft auf die Beine gestellt haben, lässt sich in diesem Posting gar nicht beschreiben. Über 14 Tage verteilt finden bei der Biennale 100 kleine und große Programmpunkte statt, mit dem Ziel die Transformation der grünen urbanen Landschaft mitzugestalten.
‎ ‎
Unser Head of Data Science und KI, Danko Nikolic, hat aus diesem Anlass zu nachhaltiger Künstlicher Intelligenz referiert. Danke Danko, dass Du Dir dafür die Zeit genommen hast! 😉 Zum Abschluss sind wir auch nochmal in virtuelle Welten eingetaucht und haben das mxr storytelling lab besucht und uns beim Kultivieren von Pflanzen auf dem Mars versucht – in Virtual Reality natürlich. 🌱
‎ ‎
Inhalt sicher mit Ihrem Netzwerk teilen