Beiträge

Kann Künstliche Intelligenz in die Lage versetzt werden, Gedanken zu lesen?

Dr. Danko Nikolic, Leiter der Abteilung KI und Data Science der evocenta, veröffentlicht Forschungsarbeit in der hochangesehenen Fachzeitschrift PNAS der amerikanischen National Academy of Sciences

Ob Künstliche Intelligenz (KI) so trainiert werden kann, dass sie in der Lage ist, durch Hirnströme Gedanken zu lesen – zu dieser Frage hat unser Teamleiter KI und Data Science, Dr. Danko Nikolic, viele Jahre am Max-Planck-Institut für Hirnforschung geforscht. Gemeinsam mit seinem damaligen Team vom Max-Planck-Institut hat er jetzt eine neue Arbeit zu diesem Thema in der renommierten Fachzeitschrift „Proceedings of the National Academy of Sciences“ (PNAS) veröffentlicht.

Den ganzen Artikel finden Sie hier:  Visual exposure enhances stimulus encoding and persistence in primary cortex | PNAS

Die PNAS ist eine der international angesehensten wissenschaftlichen Fachzeitschriften, die seit 1915 von der National Academy of Sciences der Vereinigten Staaten von Amerika herausgegeben wird.

evocenta LIVE beim ruhrSUMMIT 2021